top of page
Das ertste Projekt der Traumfänger Stiftung in Thailand (für Flüchtlingkinder aus Myanmar) ist der Bau folgendes Gebäudes:

KSN Lernzenter und OOSC Büro, Mae Sot, Tak Provinz, Thailand
D40FF7A2-D145-488F-8061-104CE89F6A51_4_5005_c.jpeg
3B20E804-4B14-4DFC-A2DD-7A5ECDBC082C.jpeg
1443E0EE-0035-46C2-861E-40544B662465.jpeg
0D8CD8FF-746F-4531-B43A-03669AE9CBF3_4_5005_c.jpeg

OOSC Enrolment Taskforce unterstützt junge Migranten aus Myanmar bei ihren Bildungsbemühungen.

Burmesische Studenten sind in Thai-Sprachkursen eingeschrieben.

OOSC bezieht burmesischen Eltern und Gemeinden in den Bildungsprozess ein.

Beschreibung:

In den letzten 30 Jahren ist Thailand zur Heimat von rund 4 Millionen Migranten aus Myanmar geworden, die vor Gewalt, Armut und Unterdrückung in ihrem Heimatland geflohen sind. Nach dem Militärputsch in Myanmar im Februar 2021 und den anhaltenden politischen Unruhen hatten die Bürger des Landes keine andere Wahl als zu fliehen. In der Regel landen sie in thailändischen Grenzstädten, wie Mae Sot in der Provinz Tak. Die Stadt hat einen erhöhten Bedarf an zugänglichen und relevanten Bildungsprogrammen, um den Bedürfnissen der jungen Migranten gerecht zu werden.

Ein solches Programm, das auf diese Bedürfnisse eingeht, ist die Accelerated Thai Language Partnership, die von der Out of School Children Enrolment TaskFORCE (OOSC) angeboten wird. Die 2019 gegründete OOSC TaskFORCE ist ein Zusammenschluss von fünf verschiedenen Organisationen, die alle auf die Bildung von Migranten spezialisiert sind. Sie arbeitet mit staatlichen thailändischen Schulen in den vier Bezirken der Provinz Tak zusammen, in denen die meisten Migrantenkinder leben. Die OOSC TaskFORCE will derzeit Kosanor (KSN)-Schüler unterstützen, ein thailändischsprachiges Bildungsprogramm, das einen abgespeckten Lehrplan der thailändischen Regierung verwendet, der es den Jugendlichen ermöglicht, sich schnell zu immatrikulieren und denselben Abschluss wie die Absolventen der staatlichen Schulen zu erlangen. Mit diesem Programm sollen jedes Jahr 180 Wanderschüler und Wanderarbeiter, im Alter über fünfzehn Jahre, erreicht werden.

Der Erwerb der KSN-Zertifizierung hat sich für Studenten, die ihre akademischen und beruflichen Leistungen verbessern wollen, als immer wichtiger erwiesen. Die KSN in Mae Sot verfügt jedoch weder über die Einrichtungen noch über die finanziellen Mittel, um dieses Programm wirksam umzusetzen. Wir haben daher beschlossen, die OOSC TaskFORCE beim Bau eines neuen Gebäudes zu unterstützen, das aus zwei Klassenzimmern, einem Büro und einem Versammlungsraum bestehen wird. Durch diesen neuen Ort, erhalten die jugendlichen Migranten Hilfe bei der Einschreibung in die KSN-Stufe 1 und haben ein festes Zentrum in Mae Sot, wo sie laufende Unterstützung erhalten können. Darüber hinaus können die Jugendlichen mit Migrationshintergrund durch das Erlernen  und das Beherrschen der thailändischen Sprache Zugang zu menschenwürdigen Arbeitsmöglichkeiten erhalten, ein existenzsicherndes Einkommen und Arbeitsdokumente erhalten und Sorgen um ihre Sicherheit abbauen.

Um gute Hygienepraktiken aufrechtzuerhalten und hygienebedingten Krankheiten in diesem neuen Gebäude vorzubeugen, werden auch fünf neue Toiletten gebaut.

Umsetzung:
Um die OOSC TaskFORCE bei der Erfüllung ihres Auftrags weiter zu unterstützen, wurde festgestellt, dass eine Einrichtung zur Unterstützung der KSN-Lernenden und eine operative Basis für die OOSC TaskFORCE benötigt wird. Wir werden den Bau dieser Einrichtung, die von OOSC TaskFORCE betrieben wird, finanziell unterstützen. Die Einrichtung wird von Mae Sot KSN und einem weiteren Partner von Child's Dream - The Inclusive Education Foundation - unterhalten. Seit 2022 unterstützt Child's Dream die OOSC TaskFORCE bei den laufenden Kosten für ihr Einschulungsprogramm. Die Organisation geniesst ein hohes Ansehen, weshalb wir dieses Projekt als risikoarm einstufen. Die Bauarbeiten sollen im November 2023 beginnen und bis Juni 2024 abgeschlossen sein.

Dezember 2023
D583B4C9-841D-46FD-B3D8-7A52F58E1B64.jpeg
6A74E3C7-7B7F-4961-A47B-68A8E71025CE.jpeg

Die Bauphase I hat begonnen. Setzten der Pfeiler und Aushub vorbereiten ...

Anfangs Februar 2024
02A5431D-26D2-4619-8D25-46C922A03D0D.jpeg
53265DB6-7760-4107-9112-E0DE5506FD58.jpeg
42CBE247-5E31-4A74-B0B0-4239A467DEF7.jpeg
C57ABB7F-93CB-48FB-AE73-CBD1A7038494.jpeg

Hier ein paar Impressionen vom Bauvortschritt...

März 2024
03B3FD9F-B78A-4C4E-AF6F-B7A46749367B.jpeg
DB1AD46E-DCCA-4C70-93DD-1A36A43E099F.jpeg
471B9FEC-3E55-4741-A520-26595D1A61B3.jpeg
F8E7F737-B004-40A6-A9CE-12621CEBFE75.jpeg

Die Bauphase III ist schon bald abgeschlossen....

Mitte April 2024
65614B7A-6024-4A18-B3B0-31A0A0A1BCC6.jpeg
0024293F-9C54-4CFC-9E28-710A3E230887.jpeg
EED11B38-4B3D-4593-90E0-E6AADF355D80.jpeg
59B172AC-2725-4EA3-BC60-D7A47868A030.jpeg

Die Bauphase IV ist schon fast abgeschlossen. Es läuft alles sehr gut und der Bau kann vielleicht bis Ende Mai fertiggestellt sein.

Anfangs Juni 2024
75DC4284-E509-43A4-A9E7-D2762AFA5CD3.jpeg
FFF72101-FEF1-41A9-A70D-C97FC44257B4.jpeg
4FFD07D4-F975-4D24-BC87-ABACB8E90E7A.jpeg
874AB45B-2CA4-4576-A5FB-E59D35828D4B.jpeg

Nun ist der Bau schon fast beendet...

bottom of page